Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sack und Seide

Hand-Arbeit. Haus und Garten. Reisen. Camping.

Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

"Wer schwimmen lernen will,

muss ins Wasser"

Cannabis, Fietsen und Poffertjes IIICannabis, Fietsen und Poffertjes III
Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

Prima, dass Du wieder dabei bist.

Ganz so wörtlich wollen wir dieses holländische Sprichwort heute nicht nehmem; wir modifizieren es mal kurz für unser Vorhaben und holen uns noch Ernst van Aaken ins Boot.

 

Schwimmen lernt man nur durch Schwimmen.

Radeln lernt man nur durch radeln.

Laufen lernt man nur durch laufen.

 

Beginnen wir aufgrund der deutlich frischen Wassertemperatur mit Disziplin Zwei.

Das erste ernsthafte Radtraining startet.

Jetzt.

Schöner Überlandrundkurs Amsterdam - Marken - Amsterdam.

Mit 39km ein netter Einstieg.

Also lautet der Tagesplan: Die cannabisgeschwängerte Umgebungluft verlassen.

Aufsitzen und in die Pedale treten.

Cannabis, Fietsen und Poffertjes IIICannabis, Fietsen und Poffertjes III
Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

Puh, ich gebe alles.

Trete was zu treten ist. Unglaublich, aber wahr: In Holland - ja, wir befinden uns in der niederländischen Provinz Holland (Klugscheißermodus wieder aus) - kann es tatsächlich, wenn auch diskret hügelaufwärts gehen.

Natürlich gegen den Wind.

Cannabis, Fietsen und Poffertjes IIICannabis, Fietsen und Poffertjes III
Cannabis, Fietsen und Poffertjes IIICannabis, Fietsen und Poffertjes III

Konzentriert auf das Ziel.

Ambitionert.

Und.... mal wieder einen falschen Abzweig genommen.

Frank bleibt nichts anderes übrig, als hinter mir herzufahren, bzw vor sich herzutreiben. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ich deutlich flotter laufe,... wenn ich vor ihm dahintrabe.

Außerdem hat er damit eine wunderschöne  Möglichkeit meine sensationellen Beine zu bewundern...

So geht´s: Unter vollen Segeln, ohne zu motoren, vom Hafen aufs MeerSo geht´s: Unter vollen Segeln, ohne zu motoren, vom Hafen aufs Meer
So geht´s: Unter vollen Segeln, ohne zu motoren, vom Hafen aufs MeerSo geht´s: Unter vollen Segeln, ohne zu motoren, vom Hafen aufs Meer

So geht´s: Unter vollen Segeln, ohne zu motoren, vom Hafen aufs Meer

Km 25.

Das Training beginnt.

"Jetzt wird´s psychologisch."

Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

Hungrig, durchgelüftet erreichen wir wieder unser Basislager, den Campingplatz.

Amtliche Nachmessungen ergeben eine Distanz von 53 - in Worten - dreiundfünfzig - Kilometern.

Kein ganz übler Start ins Training.

Doch:

"Es gibt noch viel zu tun.

Packen wir´s an."

Und weil´s so schön ist, noch ein Zitat. Von Hesiod.

"......Vor das Gedeihen jedoch, haben die ewigen Götter den Schweiß gesetzt. Lang und steil ist der Pfad dorthin und schwer zu gehen am Anfang. Kommst du jedoch zur Höhe empor, wird er nun leicht, der anfangs so schwer war..."

Cannabis, Fietsen und Poffertjes IIICannabis, Fietsen und Poffertjes III
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post